Aktuelle Patienteninformation

▸ Wichtige Maßnahmen und Absprachen
medizinische FFP2-Maske

Die Vorstellung zur Infekt-Sprechstunde kann nur nach vorheriger Terminabsprache erfolgen.

Weiterhin wird das Tragen einer FFP2-Maske beim Betreten der Praxisräume verlangt.

Von ungeimpften Patienten, die sich einer Routine­unter­suchung in unserer Praxis unter­ziehen wollen, wird die Vorlage eines Antigen-Schnell­testes (nicht älter als 24 Stunden) verlangt.

Bitte haben Sie für diese Maßnahmen, die dem Schutz unserer geimpften Patienten und letztlich auch unseres Teams dienen sollen, Verständnis.

▸ Corona-Schutz­impfung: Die augenblickliche Situation

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten,

hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur 4. Corona-Schutz­impfung.

Anspruchs­berech­tigt sind derzeit folgende Personenkreise:

● Menschen über 70 und diejenigen, die unter schweren, das Immunsystem schwächenden Erkrankungen leiden, frühestens 3 Monate nach der ersten Boosterimpfung

Nach Empfehlung des Gesundheitsministers Prof. Lauterbach sollten auch Menschen ab dem 60. Lebensjahr eine 4. Impfung erhalten. Dieser Empfehlung schließen wir uns an!

● Menschen, die im Gesund­heits­wesen arbeiten, frühestens 6 Monate nach der ersten Booster­imp­fung
(hier erbitten wir zur Impfung eine Beschei­nigung, die die Zuge­hörig­keit zu dieser Gruppe bestätigt)

Diese Vorgaben werden wir in der jetzigen Phase konse­quent berück­sich­tigen!

Eine Terminbuchung zur Impfung in unserer Praxis ist selbst­verständ­lich möglich.
Bitte nutzen Sie auch die unver­ändert ange­bo­ten­en Impf­mög­lich­kei­ten, die über den Link Corona-Impf­an­ge­bote einge­sehen werden können, zu nutzen.
Bitte denken Sie bei jeder Impfung an Ihren Perso­nal­aus­weis und Impf­pass.

Der Proteinimpfstoff „Novavax“ steht ab 21.03.2022 auch für unsere Praxis zur Ver­fü­gung. Eine Kreuz­imp­fung (mRNA/Pro­tein­impfstoff) ist derzeit NICHT vorge­sehen!

Wir halten Sie auch weiterhin auf dem Laufenden !

Ihr Team der Hausärzte am Aegi

▸ Positiv getestet – und was nun ?

Corona-Regeln bei positivem Testergebnis

Positiver Schnelltest?

● Kontakte einstellen
● PCR-Test organisieren (Hausarzt oder Testzentrum)
● PCR-Test negativ? Keine Isolation, aber weiter achtsam bleiben
● PCR-Test positiv? Dann beginnen die folgenden Regeln:

Positiver PCR-Test?

● Ab Folgetag des PCR-Tests beginnt verpflichtende Isolation von 5 Tagen.
(z.B. Test am Mittwoch gemacht, bedeutet Isolation Do, Fr, Sa, So, Mo)
● Kontaktpersonen müssen nicht mehr in Quarantäne, sollten jedoch informiert werden und möglichst über einige Tage täglich einen Schnelltest machen

Ende der Isolation?

● Isolation endet automatisch nach 5 Tagen, wenn seit 2 Tagen symptomfrei
● Empfehlung: Sicherheitshalber Schnelltest machen
● Noch Symptome? Isolation verlängert sich, bis ärztlich festgestellte Besserung oder 2 Tage keine Symptome
● Genesenennachweis benötigt? Der einfachste Weg: 28 Tage nach Infektion mit PCR-Testergebnis Apotheke aufsuchen und Bescheinigung erstellen lassen

Weitere Informationen zu Hinweisen und Regelungen

 


 

 

Monogramm aus M und M für Mareile Menke

Dr. med. Mareile Menke

Fachärztin für Innere Medizin
Palliativmedizin

Monogramm aus M und M für Mareile Menke

Dr. med. Stefan Rose

Facharzt für Innere Medizin
Palliativmedizin

Monogramm aus M und M für Mareile Menke

Jonas Krull

Facharzt für Innere Medizin
Palliativmedizin

 

En­t­rée – gebogener Anmeldetresen

Sprechzeiten

Montag und Dienstag
8.00–11.30 Uhr | 15.30–17.30 Uhr

Mittwoch
8.00–11.30 Uhr | Nachmittag geschlossen

Donnerstag
8.00–11.30 Uhr | 15.30–17.30 Uhr

Freitag
8.00–13.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Willkommen in unserer Gemeinschaftspraxis

In unserer Praxis bieten wir Ihnen, unabhängig und eigenverantwortlich, eine um­fassende haus­ärzt­liche Betreuung an.

Nutzen Sie unsere Kompetenz und unser Leistungs­spektrum, mit dem wir Ihnen eine große Band­breite von Behand­lungs- und Ver­sor­gungs­mög­lich­keiten anbieten können.

Schauen Sie sich einfach um und erfahren Sie mehr – denn sollte Ihre Gesund­heit einmal akut beein­träch­tigt sein, weil viel­leicht eine Störung des sub­jek­tiven Wohl­be­fin­dens vor­liegt oder die nächste Vor­sor­ge­unter­suchung ansteht – werden Sie bei uns optimal versorgt und sind bestens aufgehoben.

Nutzen Sie unsere Ange­bote zur Vorbeu­gung oder zur Früh­erken­nung von Risiko­faktoren möglicher Erkrank­ungen. Auf Wunsch in­for­mie­ren wir Sie gern über Einzel­heiten und den indi­vidu­ellen Nutzen.

Hilfe im Notfall finden Sie hier.

Unsere Praxis befindet sich im Zentrum Hannovers in der Hildes­heimer Straße 11, nahe am Aegi, sie ist behin­der­ten­gerecht mit eben­erdig nutz­ba­rem Aufzug erreichbar.

Telefon 0511  85 37 46

Bei speziellen Unter­suchun­gen und Behand­lungen bitten wir um vorherige Anmeldung.

Wir würden uns freuen, Sie dem­nächst bei uns persönlich be­grüßen zu dürfen und Ihnen den Aufen­thalt in unseren Praxis­räu­men so ange­nehm wie möglich zu gestalten.

Ihr Praxis-Team